Kummerfelder SV

eingetragener Verein seit 1960

KategorieFußball

Niederlage gegen Raspo Uetersen, Sieg der „Zweiten“ bei Cosmus II.

Routine  gegen Jugendlichen Drang, da setzt sich nicht immer die Jugend durch, so auch heute nicht in der Pokalbegegnung unseres KSV 1 gegen den Landesligisten Raspo Uetersen,  in Kummerfeld bestens bekannt durch Peter Ehlers, bis heute der einzige Trainer, der eine Kummerfelder Mannschaft 2003  in die Landesliga geführt hat und deshalb gerade in heutiger Zeit, in der wir wieder an diesem Ziel arbeiten, so etwas wie einen Kultstatus in Kummerfeld  genießt.

Raspo gewann dieses Spiel auf dem Kummerfelder Kunstrasen mit 2:0, nachdem sich unser Team  trotz intensiven Bemühens und zeitweise überlegen geführter Spielweise nicht zum Torerfolg durchsetzen konnte und letztlich  an der Routine und Cleverness  des Gegners scheiterte. Weiterlesen →

Bitterer Tag für den KSV: gleich 2 Niederlagen, in Rantzau für unsere 2. und in Hetlingen für die 1.

Das hatten wir uns nun wirklich ganz anders vorgestellt: eine 2:3-Niederlage unserer 2. gegen den SSV Rantzau 2 in der Kreisliga nach einer 2:0 Führung und dann  eine noch  ärgerlichere 1:2- Pleite  unseres Ligateams in der Bezirksliga in Hetlingen.

Unter normalen Bedingungen sind solche knappen Niederlagen in einer langen Saison kein grosses Hindernis für die Vereinsziele in Richtung Aufstieg. Wir haben aber eine  verkürzte Saison, in der eine  unerwartete Niederlage auch schon das vorzeitige Aus für alle Ambitionen  bedeuten kann. Das wollen wir nach dem heutigen Spieltag mal nicht gleich herbeischreiben, im Fußball kann immer alles passieren, Patzer unterlaufen   auch unseren Kontrahenten um den Aufstiegsplatz; aber alles aus eigener Kraft zu entscheiden, ist jetzt erstmal  passe`. Weiterlesen →

Zweites Punktspiel, 2. Sieg für beide KSV Teams !

Während unsere „2.“ wenig Mühe hatte, die 2. aus Hörnerkirchen mit 6:0 nach Hause zu schicken, war der zwar verdiente aber unerwartet knappe 1:0- Sieg unseres Ligateams gegen den SV Hörnerkirchen 1 doch einigermassen mühsam erspielt und in einigen Situationen auch glücklich zu nennen. Die erste Halbzeit gehörte eindeutig unserem Team und das Traumtor von Marcel Braun mit einem präzisem Weitschuß genau in den Winkel des Hörnerkirchener Tores war der verdiente Lohn des spielerisch eindeutig besseren Teams. Schon gegen Ende der 1. Weiterlesen →

Gelungener Start in die Punktspielsaison mit zwei klaren Siegen !

Das lief alles nach Plan: schon der 2:0-Sieg im letzten  Test gegen den Oberligisten SV Rugenbergen ließ erahnen, welches Potential in unserem Kader von 40 Spielern für zwei Mannschaften steckt. Wir konnten uns sogar erlauben, zur Halbzeit fast das gesamte Team auszuwechseln, von irgendeinem Substanzverlust war so wenig zu sehen , wie von einem  Klassenunterschied zwischen beiden Teams. Mikael Großmann in der ersten  Halbzeit mit einem starken Solo und perfektem Abschluß zum 1:0 und Dominik Berlin dann in der zweiten mit einem fulminanten Schuß an die Unterkante der Latte, von der der Ball der deutlich hinter die Torlinie sprang, sorgten für diesen historischen 2:0 Sieg  gegen einen Oberligisten und lösten eine gewisse Euphorie auf der   KSV – Seite  aus, die so dicht vor dem Punktspielstart auf keinen Fall zur Überheblichkeit führen durfte. Weiterlesen →

Auch die 2. Pokalrunde mit zwei Teams erfolgreich überstanden!

Wer gehört eigentlich zum Kader unserer 1., und wer zur 2. Mannschaft? Das ist in diesem Jahr gar nicht so einfach zu beantworten, zumal im Pokal nicht nur Leistungsgründe entscheidend sind, sondern auch , wer wann zu den Spielterminen zur Verfügung steht. So ist es passiert, das unsere unbestrittene Nr. 1 im Tor, Yannik Neumann, bei der sogenannten 2. einspringen  muß, weil alle drei anderen Torhüter aus persönlichen Gründen  nicht anwesend sein konnten und zack, ist Yannik in dieser  sogenannten 2. Weiterlesen →

Remis-Serie hält an: 1:1 gegen starke A-Jugend des TSV Niendorf (Regionalliga)

Wieder Unentschieden, diesmal gegen ein Klasse A-Jugendteam mit Ambitionen in die höchsten A-Jugendligen in Deutschland. Die hatten zuletzt herausragende Ergebnisse gegen diverse Herrenmannschaften, so ein 4:2-Sieg gegen unseren Konkurrenten TBS Pinneberg in der Bezirksklasse 1 des HFV.
Und tatsächlich sahen recht zahlreiche Zuschauer auf dem Kunstrasenplatz am Ossenpadd eine Partie zweier Mannschaften auf Augenhöhe, technisch, taktisch und vom Tempo her etwas für die Freunde des ästhetischen Fußballs, also ein richtiger Fußballgenuss. Eindeutig das beste Vorbereitungsspiel unseres Teams in diesen Wochen und das Unentschieden mit einem Ausgleich zum 1:1 durch Janko Behrs geht noch einmal voll in Ordnung. Weiterlesen →

Wieder nur Unentschieden gegen einen Oberligisten ?

Das klingt in der Tat leicht überheblich, wenn da Stimmen kommen wie „wieder nicht gewonnen gegen ein Oberligateam“ und das trotz zweimaliger Führung zum 1:0 und 2:1 !
Da wollen wir diese leichte Arroganz mal ganz schnell wieder geraderücken : Das war zwar wieder ein gutes Spiel unserer Jungs; aber gegen ein noch nicht in bester Besetzung und bester Form präsentes Union – Team , für die das heutige Spiel ein ganz gewöhnliches Vorbereitungsspiel war und die in der kommenden Saison sicher ein ganz anderes Gesicht zeigen werden, besonders in der Abwehr. Weiterlesen →

KSV hat erfolgreich am Hass & Hatje Cup teilgenommen !

So kann`s gehen:  Da rutschen wir als Ersatz für Raspo Uetersen in das Teilnehmerfeld des diesjährigen und schon traditionellen Hass & Hatje Cups und kommen in den Spielverläufen ungeschlagen mit einem Unentschieden 1:1 gegen TBS Pinneberg und einem 7:1-Sieg ( zum Staunen , Ausnahmespieler Enzo Simon dreifacher Torschütze ! ) gegen den VfL Pinneberg als guter Dritter dieses attraktiven Vorbereitungsturnieres wieder heraus. Zum Endspiel hat es allerdings nicht gereicht, weil die Jungs vom TBS im Elfmeterschießen etwas präziser agierten und deshalb verdient das Endspiel gegen die SV HR bestreiten. Weiterlesen →

1:1 Remis gegen Oberligisten SV Rugenbergen

Wir werden Saisonvorbereitungsspiele mit Sicherheit nicht überbewerten, auch diesen Teilerfolg gegen ein zwei Klassen höher angesiedeltes Oberligateam vom SV Rugenbergen nicht.
Aber etwas freuen dürfen wir uns doch über die Art und Weise, wie dieses Ergebnis erzielt wurde. Da stand eine Kummerfelder Mannschaft auf dem Platz, die von Anfang an voll mitgespielt hat, aggressiv in der Balleroberung und im Zweikampf, stabil in der Abwehr, aktiv im Mittelfeld und zunächst mit wenigen „Nadelstichen“ im Sturm ihre Chancen gesucht hat. In der ersten Halbzeit konnte das 0:0 ziemlich locker gehalten werden, grosse Chancen haben wir auf beiden Seiten nicht gesehen. Weiterlesen →

Es tut sich was im KSV – Ligafußball !

Das ist schon eine tolle positive Entwicklung, die sich da für unsere Ligakader auftut. Zum einen kehren die Ausnahmespieler Leif Lembke, Felix Ohlerich und Lion Strauß nach ihren langen Verletzungsphasen gesund in den Kader zurück, zum anderen ist es gelungen, mit Enzo Simon, Tim Leon Witte und Stefan Basta hochkarätige Verstärkungen für die nächste Saison in die schöne Sportanlage am Ossenpadd in Kummerfeld zu locken.

Klar ist, diese Spieler kommen zu uns nicht nur wegen der schönen Anlage samt funkelnagelneuem Kunstrasenplatz. Weiterlesen →