Kummerfelder SV

eingetragener Verein seit 1960

KategorieGesamtverein

Die Erfolgsserie hält an! 5:2-Sieg gegen Roland Wedel! Nun 2. Tabellenplatz in der Bezirksliga West, einen Punkt hinter Raspo Uetersen !

Gegen den Tabellenletzten sollte dann doch nichts schiefgehen, war allgemeine Meinung im Kummerfelder Anhang! Ganz so leicht war es aber  nicht. Das Wedeler Team mit starken, aber schon etwas älteren Fußballern, von denen der eine und andere schon 90 Minuten in der zweiten Mannschaft absolviert hatte.(Nebenbei: Ein Unding, wie wir finden; aber das ist natürlich nicht unsere Baustelle) So war es kein Wunder, dass sich die konditionellen Defizite im Verlaufe des Spiels immer stärker zeigten und eine satte 5:1-Führung nach Toren von Moritz Piening (2 Tore, wobei das 2. Weiterlesen →

Glatter 5:0 – Auswärtssieg bei SC Sternschanze 2 !

Selten hat sich ein Kummerfelder Ligateam so schnell und so gründlich nach einer doch ziemlich deutlichen Heimschlappe gegen den Titelfavoriten Raspo Uetersen rehabilitiert.
Mit dem 5:0 bei den auch nicht schlechten Sternschanze 2 Kickern trat unser Team mit dem deutlich erkennbaren Willen auf, zu zeigen, was in diesem Team wirklich steckt. Und das war heute wieder allererste Sahne für Bezirksligaverhältnisse. Zunächst mit kämpferischem Dagegenhalten auf jeder Position, mehr und mehr aber auch mit spielerischer Brillanz und physischer Überlegenheit. Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann sich diese Überlegenheit zählbar in Torerfolgen umsetzen sollte. Weiterlesen →

Neue Übungsleiterin für das Kinderturnen

Heidi Guhr hat ihre Übungsleitertätigkeit, aus persönlichen Gründen, nach 23 Jahren beendet.
Sie hat sich mit einem Sommerfest von den Kindern und Eltern verabschiedet.
Mit Lena Rastokin haben wir eine neue Übungsleiterin gefunden. Sie wird nach den Sommerferien alle 3 Gruppen übernehmen. Wir wünschen Ihr einen guten Start.

Der Kunstrasenplatz kommt

In der 30. Woche soll die letzte Hürde für den Start in das Kunstrasen projekt genommen werden. Dann kann es losgehen: Ausschreibung, Auftrag und so bald wie möglich Baubeginn.
Hoffen wir, dass es alles noch in diesem Jahr klappt!

Deutsches Nationalteam der Cricketfrauen trainiert in Kummerfeld und das NDR Schleswig-Holstein_magazin berichtet!

Noch ist das Frauencricket in Deutschland eher eine Randsportart; aber das wird sich schon bald ändern und dazu tragen die Bedingungen und Aktivitäten der Cricketsparte in unserem Verein im bewunderswerter Weise bei. So fand die deutsche Nationmannschaft der Frauen die Bedingungen in Kummerfeld für geeignet, über die Osterfeiertage ein Trainingslager abzuhalten und darüber berichtete auch der NDR in seinem Schleswig-Holsteinmagazin am Ostersonnabend zwischen 19.30h und 20.00h.

Reporter Philipp Jess, selbst ein aufgehender Stern am Moderatoren- und Reporterhimmel im TV, fand wie immer in seinen Beiträgen die richtige Ansprache und war nicht zu ängstlich, sich auch selbst mal in das Spiel einzubringen („…oh, ist aber ein verdammt harter Ball“ fand er zu recht).  Weiterlesen →

STREETDANCE

Am 29.04.2019 gibt es einen zusätzlichen Kurs für Kinder

Ab  6 Jahre:
17.30-18.30 Uhr

Ab 10 Jahre:
18.30-19.30 Uhr

Jahreshauptversammlung 2019: Torben Hansen wird in den Vorstand des KSV gewählt !

So kanns gehen: Nichts böses ahnend, betritt Torben, nach einer anstrengendem Trainingseinheit, noch in Trainingsbekleidung und durstig den Versammlungsraum und setzt sich zu den leider nur sehr wenigen Besuchern der Jahreshauptversammlung. Die sucht gerade einen Schriftwart für die Mitarbeit im geschäftsführenden Vorstand des Gesamtvereines. Der bisherige Schriftwart Stefan Rademacher, ein grossartiger Freund und Sponsor (u.a.RAVO-Cup) des Vereins möchte entlastet werden und nicht wieder kandidieren und deshalb braucht der Verein einen neuen Schriftwart. Spontan meldet sich niemand; aber jemand schlägt Torben Hansen vor. Weiterlesen →

5:2-Erfolg gegen Spitzenreiterbezwinger Sternschanze II.

Letzte Woche hat das spielstarke Team Sternschanze II dem Spitzenreiter Hansa 10 mit einem 3:0-Sieg auf deren Platz noch die Grenzen aufgezeigt, heute hatten sie gegen den glanzvollen Auftritt unseres Teams letztlich ganz klar das Nachsehen. Gegen das Tempospiel unserer Jungs war einfach kein Kraut gewachsen. Schon in der Anfangsphase brachte unser temporeiches Offensivspiel die gegnerische Abwehr von einer Verlegenheit in die nächste und schließlich „klingelte“ es auch zum 1:0 nach einem feinem Pass auf Torben Hein, dessen Antritt nicht zu verteidigen war und der zeigte, dass er auch mit dem linken Fuß sicher einnetzen kann. Weiterlesen →

3:2-Erfolg über Roland Wedel nach Zitterpartie in den letzten 10 Minuten

Das sah bis zur ca. 75. Minute nach einem glatten Gang für unser junges Team aus: 3:0-Führung, was sollte da noch schief gehen? Wir sind ja schließlich nicht der BVB im Spiel gegen TSG Hoffenheim, der tatsächlich noch eine 3Tore Führung zu einem Unentschieden hergegeben hat und seitdem arge psychische Probleme hat. Dann aber das 3:1 und etwas später noch das 3:2, da waren sogar nur noch 9 Wedeler Spieler auf dem Platz. Die spielten sich tatsächlich noch mehr Torchancen raus als die komplette Mannschaft in der vorangegangenen Spielzeit und man sah, was unserem Team noch fehlt: Die Routine, ein solches Spiel clever über die Runden zu bringen. Weiterlesen →

Nachbetrachtung zum RAVO-Cup 2019

Das waren mal wieder drei tolle Tage in unserer dafür perfekt hergerichteten Dreifeldhalle auf dem Gelände des  Sport- und Freizeitzentrums am Ossenpadd.
Von Freitagabend,  ab 18,30 h bis zum Sonntag 19.00h insgesamt 5 Hallenfußballturniere allein nur organisatorisch zu bewältigen, dass ist schon ein wahrer Marathon und bringt nicht nur die Organisatoren und alle Helferinnen und Helfer  an ihre physischen Grenzen. Selbst wer an allen 5 Veranstaltungen nur als Zuschauer teilnehmen wollte, brauchte beträchtliches Steh- und Sitzvermögen und war sicher froh, am Sonntagabend endlich die Beine mal wieder hochlegen zu können. Weiterlesen →