Kummerfelder SV

eingetragener Verein seit 1960

Glatter 5:1-Erfolg gegen den Tabellenletzten SV Eidelstedt

Ganz so einfach, wie es in der Überschrift klingt, war es denn heute auch nicht. Der ESV zeigte sich insgesamt gegenüber dem Hinspiel  verbessert und hatte auch einige Möglichkeiten. Gegen das Tempo unserer Angriffsaktionen war dann allerdings  kein Kraut gewachsen und so stand es nach einer halben Stunde schon 2:0, als Torben Hein  elfmeterreif im Strafraum angegangen wird und Aleksa Basta den fälligen Elfer (ziemlich) sicher verwandelt und der heute sehr positiv auffallende Marcel Braun dann mit einer bildschönen Einzelaktion das 2:0 nachlegt. Weiterlesen →

0:0-Spiel in Egenbüttel hält den Tabellendritten auf Abstand !

Na, sehen wir dieses Spiel an einem trüben Dienstagabend im November 2019 zunächst mal von der positiven Seite: keine Niederlage in Egenbüttel, wie in all den Jahren vorher und es bleibt bei einem 10-Punkte-Vorsprung unseres Teams als Tabellenzweiter vor dem Tabellendritten.
Ein freundliches Spiel für die Pupillen des Kummerfelder Anhangs war es heute aber eher nicht. Da war kaum etwas zu sehen von der Brillanz der letzten 11 Spiele, allerdings gegen einen Gegner, der läuferisch , kämpferisch und manchmal auch spielerisch mindestens gleichwertig, zum Ende hin sogar etwas zwingender agiert hat. Weiterlesen →

Wunderbarer 4:1-Erfolg beim 1. FC Quickborn nach 0:1 Rückstand!

Der Gegner 1. FC Quickborn legte gegen uns los wie die berühmte Feuerwehr; schnell, kampfstark und torgefährlich gewannen die in den ersten 30 Minuten fast jeden Zweikampf und vor allem  auch die zweiten Bälle. Da konnte einem schon Angst und Bange werden um unser Team und mit dem 0:1-Rückstand waren wir noch gut bedient. Allerdings war schon zu diesem Zeitpunkt zweifelhaft, ob die Quickborner Jungs dieses Höllentempo über 90 Minuten durchhalten würden und genau so kam es dann auch. Plötzlich waren wir besser im Spiel, gewannen in der Abwehr Sicherheit und holten auch die zweiten Bälle. Weiterlesen →

Anschliessend lädt der Kummerfelder SV zu einem Kaffee im Vereinsheim

in Kummerfeld, Ossenpadd 1 ein.

Deutscher Meister 2019 – KSV CricketClub !

So ein historisches Ereignis für unseren Verein muss natürlich auch gebührend gefeiert werden. Und diese Würdigung einer überragenden sportlichen Leistung fand am 20.11.2019 in den Räumen unseres Vereinsheimes statt. Der Vereinsvorstand hatte eingeladen und die Spieler der Meistermannschaft, die Offiziellen des Teams, allen voran der „Macher“ Hassan Waseem,
die Bürgermeisterin der Gemeinde Kummerfeld, Frau Koll, die Presse nahmen an der Veranstaltung teil und sparten nicht mit ganz viel Lob für die wirklich grossartigen Teamleistungen.  Bundesweit ist der Name „Kummerfelder SV“ zumindest mal in Kreisen der Cricketgemeinde ein Begriff und steht für sportlichen Erfolg und praktische Integration in einen seit 1960 bestehenden Sportverein. Weiterlesen →

Jetzt ist es soweit: Der Kunstrasenplatz kommt !

Die Finanzierung steht. Der Auftrag an die Fa. Hans-Joachim Weitzel in Tornesch ist erteilt. Wann es losgeht, wird in den nächsten Tagen im Detail festgelegt. Formuliert ist die Fertigstellung bis zum 31.3.2020, wenn es, wie zuletzt in vielen Jahren, einen „offenen Winter“ gibt.

Damit endet ein jahrelanger Hürdenlauf über die finanziellen und rechtlichen Hindernisse mit anfangs sehr ungewissem Ausgang. Heute können wir das alles sportlich nehmen und da zählt bekanntlich immer nur  das Ergebnis.

Begleiten werden wir dieses Bauprojekt gemeinsam mit dem Architekten, Vertretern der Gemeinde Kummerfeld und den Verantwortlichen der beauftragten Firma Weitzel in der bereits in früheren Bauvorhaben bewährten Weise. Weiterlesen →

Erwarteter 3:1-Erfolg der 1. gegen den FC Elmshorn und unerwarteter Erfolg der 2. Ligamannschaft mit 4:0 gegen TuS Holstein Quickborn !

Das war mal wieder ein Spieltag so recht nach dem Geschmack des Kummerfelder Anhangs. Der 10. Sieg hintereinander für unserer Ligateam, diesmal gegen den noch etwas kriselnden FC Elmshorn und ein glatter Sieg unserer Zweiten gegen das vom Ex- Kummerfelder Topspieler  Alexander Koll trainierte Team des Traditionsclubs TuS Holstein Quickborn . In den Tabellen sieht das nach diesem Spieltag  super aus: 7 Punkte Vorsprung auf den Drittplatzierten und relativ immer noch auf Höhe des  Tabellenführers Raspo Uetersen können sich für unser 1.Ligateam wirklich mehr als sehen lassen. Weiterlesen →

Nachruf

 

Der Kummerfelder Sportverein trauert um sein Mitglied Bernd Andersson. Er verstarb in den letzten Tagen nach langer und schwerer Krankheit in seiner Wohnung Am Bornbarg in Kummerfeld.

Bernd Andersson war Mitglied des Vereines seit dem 01.07.2000 und hat sich von Beginn an in hervorragender Weise in die Vereinsarbeit eingebracht. Er war Betreuer diverser Fußballmannschaften, fungierte als Kassierer bei den Ligaspielen unserer Fußballmannschaften, besorgte den Platz-Aufbau- und -Abbau, war für die Ordnung im Ball-und Geräteraum zuständig, um nur einige seiner Funktionen zu nennen. Weiterlesen →

Unser II. Ligateam gewinnt 5:2 in Holm und klettert in der Tabelle auf Platz 5 !

Liest sich wie ein klarer Sieg, war es aber lange Zeit nicht. Da überraschten die Holmer mit einer 2:0-Führung, der erste Treffer durch Matthias Langmaack, der in Kummerfeld seit seiner Zeit in unserem Ligateam einen guten Namen hat und den auch heute wieder unter Beweis stellen konnte. Unser Team erst wach in der 2. Halbzeit, allerdings hatte Ligaleihgabe Torben Hansen noch vor der Pause per Kopf den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielt. Dann gab es in der Halbzeit eine deftige Ansprache vom Trainerteam und danach lief es besser. Weiterlesen →

Mal etwas ganz anderes: Frauen- und Kinderkleidermarkt im Sportlerheim des Kummerfelder SV !

Am Freitag, dem 22.11.2019 von 18.00 bis 22.00 Uhr passiert spannnendes in unserem Sportlerheim am Ossenpadd 1, in 25495 Kummerfeld und es handelt sich um eine Premiere: Da bieten ca. 30 Ausstellerinnen in  einem Frauen- und Kinderkleidermarkt (häufig ganz selten) getragene  Kleidung an, die aus den verschiedensten Gründen für den Anbieter nicht mehr verwendbar; aber noch in gutem Zustand ist und modischen Ansprüchen ganz nach Ihrem persönlichem Geschmack gerecht werden kann.

Das ist doch etwas für interessierte Schnäppchenjäger- und jägerinnen und  wer weiß, vielleicht ist genau  das Stück dabei, das sie schon lange suchen, den Neupreis  aber für zu hoch gehalten haben. Weiterlesen →