Kummerfelder SV

eingetragener Verein seit 1960

KategoriePressespiegel Gesamtverein

Perfekte Geburtstagsparty mit Hoogma & Friends

Mit 330 Einsätzen für Hansa Rostock, den HSV und Bayer Leverkusen ist er der „Rekord-Ausländer“ der deutschen Bundesliga.

Pressespiegel Gesamtverein 06Kummerfeld. Doch sein Torhunger scheint unersättlich zu sein, das hat Sergej Barbarez (38) am Ossenpadd demonstriert. Der Bosnier traf in der 48. und 52. Minute. Der Freundeskreis des früheren HSV-Kapitäns Nico-Jan Hoogma gewann den Vergleich mit einer aus Spielern der ersten und zweiten Mannschaft sowie alten Herren zusammengestellten Auswahl des Kummerfelder SV 4:2.

Der KSV feierte seinen 50. Vereinsgeburtstag. 280 zahlende Besucher und etliche Kinder, denen freier Eintritt gewährt wurde, feierten mit. Weiterlesen →

Viel Fußball-Prominenz kommt zum Jubiläumsspiel

KUMMERFELD. Das wird für Fußballfans ein echter Leckerbissen: Am Sonnabend, 4. September, treten die Kicker des Kummerfelder SV ab 16 Uhr in der Sportanlage des Vereins gegen prominente Ex-Fußballer des HSV an. Die Kummerfelder spielen gegen Nico Jan Hoogma & Friends. Mit dem Erlös aus diesem Benefizspiel werden kranke Kinder und die Jugendarbeit des Kummerfelder SV unterstützt.

Bei dem Spiel werden unter anderem die früheren HSV-Spieler Sergej Barbarez und Stig Töfting dabei sein. Auch der frühere HSV-Masseur kommt nach Kummerfeld. Noch keine feste Zusage haben die Kummerfelder Veranstalter des Jubiläumsspiels vom Ex-HSVer Thomas Doll und von Carsten Wehlmann. Weiterlesen →

„Ali“ packt den linken Hammer aus

Pressespiegel Gesamtverein 05KUMMERFELD. Jörg „Ali“ Albertz’ linker Hammer, Stig Töftings „Blutgrätschen“, Sergej Barbarez’ Schlitzohrigkeit und Roy Prägers Kampfgeist – ein Stück Fußballgeschichte bekommen die Zuschauer am Sonnabend, 4. September, um 16 Uhr im Sportzentrum Ossenpadd in Kummerfeld zu sehen. Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des Kummerfelder SV (KSV) ist das Benefizspiel der Legenden. „Nico-Jan Hoogma & Friends“ wollen im Spiel gegen die Kummerfelder zeigen, dass sie nichts verlernt haben und an bessere HSV-Zeiten erinnern.

Außer den schon genannten Stars werden voraussichtlich noch Harald Spörl, Martin Groth und selbstverständlich der ehemalige HSV-Kapitän Nico-Jan Hoogma auflaufen. Weiterlesen →

Kummerfelder SV feiert 50-jähriges Bestehen

Pressespiegel Gesamtverein 04KUMMERFELD. „Am Anfang haben wir so ziemlich jedes Spiel verloren“, erinnert sich Dieter Bock (64, Foto), eines der Gründungsmitglieder des Kummerfelder SV. Der Vererein hat vor kurzem mit 200 Gästen, darunter unter anderem Kreispräsident Burkhard E. Tiemann und Detlev Brüggemann ,Vorsitzender des Kreissportverbandes, sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen Bock und der seit 30 Jahren amtierende Vorsitzende Wolfgang Ständer. Bock erhielt die Ehrenmitgliedschaft des Vereins und Ständer bekam von Brüggemann die Ehrennadel des Landessportverbandes überreicht.

Die Kummerfelder blickten während der Veranstaltung auf eine Erfolgsgeschichte zurück. Weiterlesen →

Ackerfestival nimmt Kurs auf Kult

Zwei Tage wach: Am 19. und 20. September verwandeln 16 Bands den Kummerfelder Sportplatz zu einer einzigen Open-Air-Arena. Das dritte Ackerfestival soll noch mehr Besucher anlocken als im vergangenen Jahr.

Pressespiegel Gesamtverein 03Als Sebastian Gläser, Birte Ganser und John Paul Cuhlmann 2004 ihren 18. Geburtstag feierten, kamen 300 Gäste zu ihrem kleinen Open-Air-Fest. Doch – mit den Worten der Marktwirtschaft – die Nachfrage bestimmt das Angebot. Und so wächst und gedeiht das mittlerweile als Rockevent etablierte Ackerfestival im beschaulichen Kummerfeld von Mal zu Mal. Weiterlesen →

Ab morgen läuft der Stromzähler

In Kummerfeld geht morgen die größte Photovoltaik anlage im Pinneberger Umland ans Netz. In spätestens zehn Jahren wird die Gemeinde kräftig am Ökostrom mitverdienen.

Pressespiegel Gesamtverein 02Sonne. Ultramarinblauer Himmel wie in einem Werbeprospekt. Und zwei spiegelnde, glitzernde Dächer. Alles sieht genau so aus, wie es sich Kummerfelds Bürgermeister Hanns-Jürgen Bohland (CDU) gewünscht hat. Morgen erwartet der Gemeindechef die Techniker der E.on Netz, die den Zähler für die größte Photovoltaik-Anlage im Pinneberger Umland anschließen. Sie steht in seiner Gemeinde: Knapp 1000 Solarmodule bedecken die 900 Quadratmeter große Dach fläche auf der Sporthalle und dem Vereinsheim am Ossenpadd. Weiterlesen →

Engpässe auf drei Feldern

Die neue Turnhalle vom Kummerfelder Sportverein: Sie ist Schmuckstück und Problemfall zugleich. Diese Bilanz zog Wolfgang Ständer, Vorsitzender des Kummerfelder Sportvereins während der Jahreshauptversammlung.

Pressespiegel Gesamtverein 01Kummerfeld. Seit der Eröffnung der neuen Dreifeldhalle im August vergangenen Jahres nutzen die Mitglieder des Kummerfelder Sportvereins den modernen Bau mit Begeisterung. Zeit für eine erste Bilanz, die der Vereinsvorsitzende Wolfgang Ständer während der Jahreshauptversammlung vom Kummerfelder Sportverein (KSV) gab. Bürgermeister Hanns-Jürgen Bohland (CDU), Gemeindevertreter sowie unter anderem 30der insgesamt 664 Mitglieder des Vereins, in dem 317 Kinder und Jugendliche Sport treiben, hörten sein Resümee in den Räumen am Ossenpadd. Weiterlesen →