Kummerfelder SV

eingetragener Verein seit 1960

Wieder nur Unentschieden gegen einen Oberligisten ?

Das klingt in der Tat leicht überheblich, wenn da Stimmen kommen wie „wieder nicht gewonnen gegen ein Oberligateam“ und das trotz zweimaliger Führung zum 1:0 und 2:1 !
Da wollen wir diese leichte Arroganz mal ganz schnell wieder geraderücken : Das war zwar wieder ein gutes Spiel unserer Jungs; aber gegen ein noch nicht in bester Besetzung und bester Form präsentes Union – Team , für die das heutige Spiel ein ganz gewöhnliches Vorbereitungsspiel war und die in der kommenden Saison sicher ein ganz anderes Gesicht zeigen werden, besonders in der Abwehr.

Ja und auch in unserem Spiel gab es Einbrüche, besonders nach der verdienten 2:1 – Führung durch Marik Lange, vorausgegangen ein Traumpass von Roman Doempke auf Enzo Simon, dessen Versuch, vor dem Torerfolg noch den guten Keeper  der Union zu umspielen zwar fehlschlug,  aber dann war Marik gedankenschnell zur Stelle !

Danach spielte aber erstmal nur Union, gegen einen Bezirksligisten zu verlieren, hat ja nun auch wirklich  keinen grossen Spassfaktor. Folgerichtig dann das nun verdiente 2:2 und danach hochkarätige Chancen für beide Mannschaften, das Spiel  für sich zu entscheiden, wobei wir da (vielleicht ein wenig durch unsere Vereinsbrille gesehen) die hochkarätigeren hatten. Insgesamt  aber wieder eine tolle Teamleistung, herausragend heute  einmal mehr Yannik Neumann im Tor mit Klasseparaden und sicherem Towartspiel. Imponiert hat uns  auch Torben Hansen mit seinem starken  Kopfballspiel und seiner enormen körperlichen Präsenz im Abwehrbereich, in der Drangperiode der Unioner ein echter „Fels in der Brandung“.

Fazit also:  bei widrigen Witterungsverhältnissen haben die  anständig durchnässten Zuschauer heute ein munteres Vorbereitungsspiel gesehen, wobei sich unser neuer Kunstrasenplatz und vor allem die ebenfalls neuen Wetterschutzvorrichtungen  ganz hervoragend bewährt haben.

Und ganz toll war, das nach dem Spiel auch endlich mal wieder ein wenig Atmosphäre in unserem Vereinslokal bei Astrid &  Sylvie aufkam, natürlich alles immer noch im strengen Rahmen der Hygiene- und Belegungsvorschriften; aber immerhin !

 

Kommentare sind geschlossen.