Kummerfelder SV

eingetragener Verein seit 1960

KSV hat erfolgreich am Hass & Hatje Cup teilgenommen !

So kann`s gehen:  Da rutschen wir als Ersatz für Raspo Uetersen in das Teilnehmerfeld des diesjährigen und schon traditionellen Hass & Hatje Cups und kommen in den Spielverläufen ungeschlagen mit einem Unentschieden 1:1 gegen TBS Pinneberg und einem 7:1-Sieg ( zum Staunen , Ausnahmespieler Enzo Simon dreifacher Torschütze ! ) gegen den VfL Pinneberg als guter Dritter dieses attraktiven Vorbereitungsturnieres wieder heraus. Zum Endspiel hat es allerdings nicht gereicht, weil die Jungs vom TBS im Elfmeterschießen etwas präziser agierten und deshalb verdient das Endspiel gegen die SV HR bestreiten.
Sei`s drum, wir haben einmal mehr gezeigt, dass auch in Kummerfeld ein gepflegter und erfolgreicher Fußball gespielt wird, der sich am Niveau der Landesligen im Hamburger Fußballverband messen lassen kann. Ob wir schon in der anstehenden Kurzsaison dahinkommen, steht in den Sternen. Da liegen noch eine Menge Steine im Weg und wir richten uns auf starke Konkurrenz ein; aber unsere Hoffnungen sind nach diesem Turnier zumindest mal nicht kleiner geworden.
Bedanken möchten wir uns beim Ausrichter dieses Turnieres, das im wesentlichen von den Verantwortlichen der SV Halstenbek Rellingen getragen ist. Vielleicht haben wir ja auch im nächsten Jahr eine Chance zur Teilnahme und wenn Fortuna mitspielt, dann sogar als Aufsteiger in die Landesliga.

Kommentare sind geschlossen.