Kummerfelder SV

eingetragener Verein seit 1960

Das war so nicht geplant:2:3- Niederlage im Auftaktspiel gegen den SC Egenbüttel

Dabei fing alles so gut an. Klarer 5:1-Sieg unserer 2. gegen den TSV Holm mit dem zweifachen Torschützen Chris Klengel und eine 2:0 – Führung zur Halbzeit unserer Liga gegen den SC Egenbüttel!

Da kann doch wohl nichts mehr schiefgehen ?

Aber wie so oft im Fussball nach einer 2:0 – Führung kommt es komplett anders. Die Egenbüttler wechseln mit Max Gerckens den Spieler ein, der erst den Anschluss und dann den Ausgleich schafft und in der Schlussphase gelingt dem SCE sogar noch der Siegtreffer. Dumm gelaufen; aber auch mit einer reichlich konfusen und mehr und mehr nervösen Spielweise im Verlauf der 2. Halbzeit durch unser Team provoziert.

Doch Vorsicht mit all zu viel Kritik nach dieser Auftaktniederlage. Wir haben ein junges Team, das viele schon  nach den Erfolgen in der abgelaufenen Saison und in den Vorbereitungsspielen  in einer Favoritenrolle gesehen haben und das macht alle Gegner schon mal besonders heiss. Das Team muss es jetzt schnell lernen, mit dieser Bürde positiv umzugehen und darf sich in keinem Spiel mehr so leicht verunsichern lassen, wie heute gegen einen starken SC Egenbüttel.

 

 

Kommentare sind geschlossen.