Kummerfelder SV

eingetragener Verein seit 1960

Es ist vollbracht: Der Kunstrasenplatz Am Ossenpadd wartet auf seine Einweihung und – endlich – Eröffnung der Spielsaison!

Jetzt haben wir ihn und können ihn nicht nutzen. Wie das Leben so spielt, in diesem Fall einen höchst unangenehmen Blues namens Coronavirus, der zunächst mal das gesamte soziale Leben ausser Kraft setzt.
Bleiben wir optimistisch und hoffen auf ein baldiges Ende dieser Pandemie, die da über uns gekommen ist. Damit es endlich losgehen kann. Das wird auch Zeit, denn schon sind die ersten illegalen Nutzer da, die allen Verboten zum Trotz glauben, sie können in Kummerfeld machen, was sie wollen und der neue Kunstrasenplatz gehöre ihnen. Auf energische Verweise des Vorstandsvorsitzenden unseres KSV  reagieren sie mit Sprüchen,  für die selbst die unterste Schublade immer noch viel zu hoch ist.

Wir wollen uns diese unglaublichen Frechheiten nicht bieten lassen und werden jeden festgestellten  Fall nicht nur zur Anzeige bringen sondern auch  mit allen rechtsstaatlich gebotenen Mitteln verfolgen und ordnungsrechtlich, gegebenenfalls auch strafrechtlich sanktionieren.

Klare Kante:  Das soll richtig teuer werden für die letzten Idioten, die es immer noch nicht begriffen haben: Sie haben nichts zu suchen auf dieser Anlage !!

Und außerdem werden wir sehr schnell Mittel und Wege finden, um diese Anlage besser zu überwachen um mögliche Täter zu überführen. Die Polizei und Ordnungsbehörde werden uns dabei unterstützen.

Schade, dass es mit diesem Missklang beginnen muß. Wir freuen uns trotzdem auf das Eröffnungsspiel, wann und gegen wen es es auch immer stattfinden wird !

 

Kommentare sind geschlossen.