Kummerfelder SV

eingetragener Verein seit 1960

Klarer 6:0-Erfolg unserer „Zweiten“ gegen den Tangstedter SV II.

Alles im grünen Bereich, was die Aufstiegspläne in die Kreisliga unserer zweiten Ligamannschaft angeht. Unser heutiger Gegner, die Zweite des Nachbarn Tangstedter SV hatte das Pech, auf eine noch zusätzlich im Rahmen der Verbandsregeln erlaubt verstärkte Mannschaft des KSV zu treffen, weil unser Bezirksligateam heute spielfrei war. So war es eine einseitige Partie, den tapferen Tangstedtern wollen wir trotzdem eine Gegenwehr im Rahmen ihrer Möglichkeiten  und mit fairen Mitteln nicht absprechen und mit dem Ergebnis sind sie ja noch einigermassen gut bedient.

Für unser Ligateam kommt es nun am 7.4. 2019 um 15.00 h in Kummerfeld zur Begegnung mit dem Aufstiegsaspiranten Hansa 11, dem wir im Hinspiel knapp unterlegen waren. Eine Art  Standortbestimmung also und mal sehen, wie sich unser junges Team diesmal gegen die Hanseaten schlägt.

Positives zu vermelden gibt es auch aus der U17 Oberliga Hamburg, nach einem glatten 5:0-Sieg unserer B-Jugendlichen gegen den SC Alstertal – Langenhorn. Luca Drenkhahn, David Klass, Dennis Münster, Kimon Drossinakis und Moritz Bührke waren die Torschützen und sind Namen von Spielern, die wir uns merken müssen und deshalb hier schon mal einüben können . Nächstes Ziel dieses von Zwonko Delic trainierten vielversprechenden Teams ist der Aufstieg in die Leistungsklasse der A-Jugendoberliga, und das sieht im Moment sehr gut aus !

Summary:  derzeit alles palletti im KSVfußball; aber wir wissen genau, wie schnell der Wind sich drehen kann im Fußball und bleiben konzentriert !

Kommentare sind geschlossen.