Kummerfelder SV

eingetragener Verein seit 1960

ungefährdeter 3:0 – Erfolg bei Germania Schnelsen

Wieder eine Klasseleistung unserer Jungs gegen einen zwar auf den Rängen extrem lautstarken; aber in allen fußballerischen Belangen unterlegenen und nur kämpferisch überzeugenden Gegner. Keine Tore bis zur Halbzeit war für die abstiegsbedrohten Germanen schmeichelhaft und nur die Umsetzung spielerischer und läuferischer Überlegenheit in Tore wollte bei uns bis zur Halbzeit einfach nicht klappen. Damit war es dann aber kurz nach der Halbzeit auch vorbei und wieder einmal war es  Goalgetter Christopher Klengel, der mit zwei blitzsauberen Toren den Weg zum Erfolg fand. Danach war den Germanen der Zahn gezogen. Trainer Nils Hachmann konnte beruhigt dreimal auswechseln und brachte Jesse Richter, Christian Ayim, unsere schwarzen Perlen und den KSV- Kult-Stürmer Ole Fankhänel, der einfach weiss, wo das Tor steht , heute wieder mal bei seinem Tor zum Endstand von 3:0 bewiesen !
Super Ole; aber auch Kompliment an die ganze Mannschaft: Top eingestellt, liess sie den Gegner nie so richtig ins Spiel kommen, war immer den entscheidenden Tick schneller am Ball, und was besonders auffiel: Die Jungen im Team finden sich im Herrrenbereich immer besser zurecht und können so ihre technische und läuferische Überlegenheit voll zur Geltung bringen. Aber auch die „Älteren“ finden  Spass an dieser Art Fußball zu spielen und zeigen ihre Stärken ! Das nennt man eine gelungene Symbiose!

Ein besonderes Lob geht heute an Yannik Neumann, unseren Stammtorhüter und an Jakob Wetegrove, heute sein Vertreter im KSV-Tor: Yannik hat zu Gunsten von Jacob auf seinen Einsatz verzichtet und Jacob hat seine Sache bravourös gemacht: Ein sicherer und hellwacher Torwart ohne Fehl und Tadel ! Von beiden eine Superaktion!

Jetzt also 41 Punkte, Platz 6 in der BL West und noch ein Spiel gegen den SV Rugenbergen 2. ! Wer hätte das vor ein paaar Wochen so gedacht?
Wir sind stolz auf euch, die Spieler, auf das Trainer- und Betreuerteam, das Umfeld, die treuen Zuschauer und die vielen KSV Fans, auch auf unserer website, bei facebook und allen anderen Medien!

Es macht derzeit richtig Spass, KSV -Fan zu sein !!

Kommentare sind geschlossen.