Kummerfelder SV

eingetragener Verein seit 1960

Unglückliche 0:1-Heimniederlage gegen den Eidelstedter SV !

Da standen sich zwei absolut gleichwertige Mannschaften gegenüber und ein Unentschieden hätte dem Spielverlauf  mit vielen Fehlern auf beiden Seiten voll entsprochen. Es sollte allerdings mal wieder nicht sein. Der einzige Fehler von Dennis Perlmann  zum 0:1  für Eidelstedt wurde spielentscheidend und selbst eine  100prozentige Torchance nach feiner Einzelleistung von Kim Stüben wurde nicht genutzt, weil Kim die Abseitsstellung von Sascha Petersen übersah, diesen also niemals hätte anspielen dürfen, sondern selbst den Torerfolg suchen müssen.

So stand unser Team trotz allem Einsatz und Willen am Ende ohne Erfolg da, manchmal ist Fußball aber auch wirklich zum „Mäuse melken“ !

Zu übersehen war allerdings nicht: Es gab einfach zu viele individuelle Fehler und Konzentrationsmängel  bei fast allen Spielern, mit denen die eigenen guten Ansätze ein um`s  andere Mal zunichte gemacht wurden. Eine  wirklich starke Leistung hat heute eigentlich nur Verteidiger Björn Hinrichs in der zweiten Hälfte abgeliefert, ansonsten wechselte Licht und Schatten bei fast allen Akteuren in unschöner Regelmäßigkeit.

Klasse dagegen unser zweites Ligateam mit einem hoch verdienten 1:1 gegen den Aufstiegsaspiranten TuS Hasloh. Donnerwetter: Unser Nachwuchsteam kann also sogar schon mit starken Kreisligateams mithalten! Diese Entwicklung kann gerne so weitergehen!

Kommentare sind geschlossen.