Kummerfelder SV

eingetragener Verein seit 1960

1:2 Niederlage gegen den kleinen HSV !

Der kleine HSV aus Heidgraben war heute bei uns ganz gross: aggressiv in den Zweikämpfen, durchsetzungsstark im Angriff, hinten dicht und am Ende knapp; aber verdient mit der Nase vorn. Schade und wenig zu erklären nach der wirklich guten Leistung in Bönningstedt vorige Woche. Gut, da ist der Topspieler Chris Klengel verletzungsbedingt ausgefallen und Roman Groß stand wie Yannik Hahne nicht zur Verfügung, wie einige andere Spieler, auf die wir nun seit einiger Zeit warten, mal sehen ob und wann das noch was wird. Heute jedenfalls eine insgesamt etwas fahrige, schwache Vorstellung, vor allem in der ersten Hälfte mit einem einzigen Schußversuch trotz starker Windunterstützung.

Getroffen hat dann zum 1:1 nur Moritz Fiedler. dem man wie den beiden anderen „ganz jungen“ Hannes Schulz und Helge Jetschiny noch am wenigsten eine engagierte Leistung absprechen kann.

Das war heute zu wenig, Jungs, da muß am nächsten Sonntag gegen den Spitzenreiter und Aufstiegsfavoriten SCP  wesentlich mehr kommen !!

Kommentare sind geschlossen.