Kummerfelder SV

eingetragener Verein seit 1960

4:1 – Sieg nach Verlängerung gegen TSV Uetersen im Oddset-Pokal !

Was für eine grandiose Leistung unseres Teams gegen den hoch favorisierten TSV Uetersen!

Lange das 1:0 von Kim Stüben gehalten, den Gegentreffer erst ganz kurz vor Schluß weggesteckt und in der Verlängerung mit drei Treffern (zweimal Sebastian Meier, ein Elfer von Florian Broscheit) so richtig zugeschlagen. Da wurden die Gesichter des Uetersener Anhangs immer lang und länger und von den hochgelobten Spielern war so gut nichts mehr zu sehen. Dagegen konnte der Kummerfelder Anhang mal wieder so richtig feiern. Eine vor allem läuferisch und kämpferisch überzeugende Mannschaft hatte sich diesen Sieg mehr alos verdient. Da alle eingesetzten Spieler bis an ihre Grenzen gegangen sind, wäre es unverdient, Einzelne hervorzuheben, halt, einer hat heute doch ein Sonderlob verdient: Timo Hermann, unser Nachwuchskeeper, der nicht nur einen gar nicht mal so schlecht getretenen Elfer super halten konnte, sondern auch sonst eine tadellose Leistung geboten hat.

 

Mal sehen, wer jetzt in der dritten Runde kommt !

Kommentare sind geschlossen.