Kummerfelder SV

eingetragener Verein seit 1960

Das große Turnier der SG BorKum war ein voller Erfolg!

Am Samstag, 20. Mai, haben die Fußballjugendabteilungen der Vereine Kummerfelder SV und TuS Borstel-Hohenraden (SG BorKum) auf dem Sportgelände Ossenpadd in Kummerfeld zum zweiten Mal ein Mini-Turnier ausgerichtet. Fast Jede Altersklasse von der G-Jugend bis zur B-Jugend war wieder mit einer eigenen und einer eingeladenen Mannschaft vertreten. Gespielt wurde dann von den insgesamt 18 beteiligten Mannschaften je ein Spiel auf Groß- bzw Kleinfeld, auf zwei Street-Soccer-Feldern und anschließend ging es zum Vergleichskampf zur Torschussgeschwindigkeitsmeßanlage.

Morgens um 10 Uhr ging es los mit den ersten Spielen der B-Jugend bis am Nachmittag um 15.30 Uhr die „Kleinsten“ der G-Jugend ihre Wettbewerbe hatten. Am lebhaftesten und dramatischsten waren aber die jeweiligen Spiele auf den kleinen Felder der beiden Street-Soccer-Anlagen. Hier wurde auf der einen Anlage mit einem normalen Junioren-Fussball gespielt, während auf der anderen Anlage der „Futsal“ zum Einsatz kam.

Futsal ist der offizielle Hallen- und Kleinfeldfußball der Fifa. FUTSAL ist eine der beliebtesten Hallensportarten auf unserem Globus. Doch wird es nicht nur in der Halle gespielt. In Brasilien füllt Futsal ganze Freiluftstadien, in Japan spielt man Futsal auf den Hochhausdächern. Die Regeln sind restriktiver, was das körperbetonte Spiel angeht. Der Hauptunterschied liegt aber wohl in dem etwas anderen Spielgerät. Nicht der hierzulande bekannte gelbe Filzball, sondern ein sprungreduzierter „Lederball“ kommt beim Futsal zum Einsatz. Diese Aspekte sorgen beim Futsal für hohe Dynamik und feine Technik, die diesen Sport so faszinierend machen.

Kommentare sind geschlossen.