Kummerfelder SV

eingetragener Verein seit 1960

MonatSeptember 2019

Glanztag für Kummerfelder Herrenfussballer !

Na, solche Tage wünscht man sich häufiger:  Da gewinnt unser Alt-Herren-Team, („junge Senioren“ wäre treffender)  am Sonnabend 1:0 durch ein   Tor Sören Brinkmann gegen den bisherigen Spitzenreiter FC Roland  Wedel. Am Sonntag  gelingt unserer 2. Ligamannschaft in der Kreisliga 8 ein knapper, aber verdienter 4:3-Erfolg  (Tore Jonas Lienau, Ole Fankhänel, Eigentor Heidgraben 2 und der Siegtreffer durch einen grossartigen „Heber“ von Chris Klengel) gegen den bisher deutlich besser platzierten Heidgrabener SV II.

Und dann setzt unser Ligateam  mit einem 2:0 – Erfolg gegen den MTV Hetlingen  dem ganzen noch die Krone auf,   Aleksa Basta zum 1:0 und und der wieder sehr agile   Leif Lembke mit dem spielentscheidenden Treffer zum 2:0 sichern den dritten „zu Null“ -Sieg in Folge gegen ein spielstarkes Hetlinger Team, das aber so gut wie nie den Weg zu einem Torerfolg fand und darum geht es ja schließlich im Fußball.  Weiterlesen →

Auch der bisherige Spitzenreiter chancenlos gegen unser Team: 0:4 Auswärtssieg mit einer weiteren Klasseleistung!

Nach zwei überzeugenden Auswärtssiegen in Hamburg können wir mal ein Resümee ziehen:
Das war eine heilsame Niederlage gegen Rasensport Uetersen auf heimischen Gelände. Danach hat unser Team in wirklich grossartiger Weise zu den Tugenden zurückgefunden, die es schon in der zweiten Hälfte der letzten Halbserie gezeigt hat. Mit schnellem Konterfussball aus einer sicheren Abwehr heraus und dem Top-Torwart der Liga Torchancen wie am Fließband zu produzieren, die zwar nicht alle zu Toren führen; aber dem Gegner deutlich aufzeigen, dass er heute in fast allen Belanges des Fußballes ein Problem hat, mit dem Tempo, der läuferischen Überlegenheit, der kämpferischen Einstellung  und den spielerischen Mitteln einer Mannschaft, die auf jede Aktion des Gegners eine überzeugende Antwort hatte. Weiterlesen →

Glatter 5:0 – Auswärtssieg bei SC Sternschanze 2 !

Selten hat sich ein Kummerfelder Ligateam so schnell und so gründlich nach einer doch ziemlich deutlichen Heimschlappe gegen den Titelfavoriten Raspo Uetersen rehabilitiert.
Mit dem 5:0 bei den auch nicht schlechten Sternschanze 2 Kickern trat unser Team mit dem deutlich erkennbaren Willen auf, zu zeigen, was in diesem Team wirklich steckt. Und das war heute wieder allererste Sahne für Bezirksligaverhältnisse. Zunächst mit kämpferischem Dagegenhalten auf jeder Position, mehr und mehr aber auch mit spielerischer Brillanz und physischer Überlegenheit. Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann sich diese Überlegenheit zählbar in Torerfolgen umsetzen sollte. Weiterlesen →