Kummerfelder SV

eingetragener Verein seit 1960

Erste vereinsinterne Videokonferenz gelungen ! (von H.-Joachim Kühnbaum)

Außergewöhnliche Zeiten verlangen außergewöhnliche Massnahmen. In diesem Fall war das Problem zu lösen, wie die Information der Spartenleiter/innen über die Wiederaufnahme des vereinsbasierten Sport- und Trainingsbetriebes auf unserer Sport- und Freizeitanlage Am Ossenpadd in allen Details ohne körperliche Begegnung organisiert werden kann.

Und da heisst das Zauberwort „Videokonferenz“, aktuell bekannt aus politischen und gesellschaftlichen Veranstaltungen jeder Art und in vielen Medien und klar  eine Folge der Coronakrise mit all ihren Restriktionen.

Nur, kann das auch ein verhältnismäßig kleiner Sportverein über alle Sparten hinweg organisieren? Weiterlesen →

Schrittweise Wiederaufnahme des vereinsbasierten Sport- und Trainingsbetriebes

Liebe Mitglieder des Kummerfelder Sportverein,

basierend auf der Ersatzverkündung der Landesverordnung über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus in Schleswig-Holstein vom 03.05.2020 hat der Vorstand entschieden, ab sofort für ausgewählte Sportangebote den Trainingsbetrieb unter Auflagen wieder aufzunehmen.

Der Landesverordnung zufolge können Sport- und Trainingsbetrieb für den Freizeit- und Breitensport unter genau festgelegten Bedingungen wieder genutzt werden (vgl. §6 Absatz 11 der Verordnung). Sämtliche Aktivitäten werden unter Einhaltung dieser Bedingungen sowie der 10 Leitplanken des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) durchgeführt. Weiterlesen →

grandioser Erfolg für den KSV – Ligafußball !

Das eine unserer Ligamannschaften im Fairplay – Wettbewerb Erfolg hat, kennen wir schon aus der Vergangenheit.
Das aber gleich beide Ligamannschaften in ihren Ligen das jeweils fairste Team stellen, ist auch für uns ein Novum.
Sich gegen 63 Bezirksligakonkurrenten und 126 aus der Kreisliga im Faiplaywettbewerb durchzusetzen ist schon an sich ein stolzer, nahezu unglaublicher Erfolg, der an diesem Beispiel zeigt, wie in Kummerfeld gearbeitet wird: Konzentriert, diszipliniert und zwar in jeder Spielsituation und in jeder Trainingseinheit. Das ist ein Verdienst unseres Trainerteams, allen voran Cheftrainer Nils Hachmann, der einen Großteil seiner Jungs bereits seit Kindesbeinen betreut und mit seiner von allen akzeptierten Autorität den Grundstein für diese sportlichen Erfolge gelegt hat. Weiterlesen →

Es ist vollbracht: Der Kunstrasenplatz Am Ossenpadd wartet auf seine Einweihung und – endlich – Eröffnung der Spielsaison!

Jetzt haben wir ihn und können ihn nicht nutzen. Wie das Leben so spielt, in diesem Fall einen höchst unangenehmen Blues namens Coronavirus, der zunächst mal das gesamte soziale Leben ausser Kraft setzt.
Bleiben wir optimistisch und hoffen auf ein baldiges Ende dieser Pandemie, die da über uns gekommen ist. Damit es endlich losgehen kann. Das wird auch Zeit, denn schon sind die ersten illegalen Nutzer da, die allen Verboten zum Trotz glauben, sie können in Kummerfeld machen, was sie wollen und der neue Kunstrasenplatz gehöre ihnen. Weiterlesen →

Wir berichten weiter über das Geschehen im KSV im Zeichen der Coronakrise !

Auch wenn das Leben jetzt fast vollständig von diesem fatalen Coronavirus fremdbestimmt ist, gibt es immer noch Themen, die unser Vereinsleben und das drumherum betreffen und die vielleicht mal ein wenig von der manchmal schon sehr  nervigen Beschäftigung mit dieser Bedrohung Coronavirus ablenken.

Erfreulich die Informationen über den Fortgang der Arbeiten an unserem Kunstrasenprojekt nach der langen und ungewöhnlichen Regenpause.

Wir veröffentlichen die in den kommenden Wochen geplanten Arbeitsschritte:

KW 13 : Einbau der ungebundenen Tragschicht und Überarbeitung der Einfassungskanten sowie der Pflaster- und Plattenbelege
Anmerkung: Diese Arbeiten sind teilweise bereits abgeschlossen. Weiterlesen →

Kommunikation im KSV bei Pandemie-Status

Man könnte fragen: Ist in diesem Status der Lähmung fast des gesamten sozialen Lebens überhaupt noch irgendeine Kommunikation in einem Sportverein möglich , nötig und sinnvoll?
Wir beantworten diese Frage mit einem ganz klaren „Ja, gerade jetzt“ und nutzen konsequent die Möglichkeiten, die uns die neuen Medien bieten, auf unserer homepage, unserem facebook – acccount,  in Whats app – Gruppen, am Telefon und wo es sonst noch problemlos geht. Diese sind immerhin total immun gegen CV, das Coronavirus und solange wir uns nicht begegnen können, sind sie das einzige Mittel, um miteinander im Verein zu kommunifizieren. Weiterlesen →

Kummerfelder SV / Corona Virus

Nach den aktuellen Entwicklungen hat der Vorstand des
Kummerfelder SV beschlossen, dass ab sofort und bis auf weiteres
der komplette Trainings- und Spielbetrieb eingestellt wird.
Ab sofort ist die komplette 3-Feld-Sporthalle nebst Außenbereich
für den Sport- und Trainingsbetrieb gesperrt!

Die Aufhebung wird nach aktueller Lage entschieden und wir werden
sie dann informieren.

Bleibt bitte alle gesund !

Jahreshauptversammlung Gesamtverein & Fußball 2020

Die Jahreshauptversammlung für
den Gesamtverein am 24.03.2020
und die Jahreshauptversammlung
für Fußball am 17.03.2020
findet aufgrund der aktuellen Lage
nicht statt.

Einen Ausweichtermin gibt es bisher noch nicht.

Veränderung im Vorstand unseres Vereines

Ungewöhnliche Zeiten verlangen ungewöhnliche Massnahmen.
Coronavirus hat uns alle voll im Griff und das nicht nur im Sport, sondern im gesamten gesellschaftlichen Leben. So ist es mir , dem langjährigen 2. Vorsitzenden des Gesamtvorstandes leider nicht möglich, mich auf der Jahreshauptversammlung von den Migliedern aus diesem Amt zu verabschieden und deshalb wähle ich heute den Weg der schriftlichen Information.
Leider gehöre ich auf Grund gleich mehrerer Faktoren zu den hoch coronagefährdeten Personen und muss mich auf Anraten meiner Ärzte in eine mehrwöchige Quarantäne begeben. Weiterlesen →

JUDO – Kein Training bis nach den Osterferien

Wegen des Ansteckungsrisikos an Corona müssen wir das Judotraining leider für alle Gruppen bis nach den Osterferien aussetzen.

Walter Hitter
Spartenleiter JUDO