Kummerfelder SV

eingetragener Verein seit 1960

0:3 gegen SC Egenbüttel verloren !

Gar nicht einmal schlecht gespielt, gut eingestellt, von Beginn an sichtbar bemüht, als Mannschaft zu agieren, hatten wir dann doch keine Chance gegen diesen enormen Tempofußball des Gegners. Die waren uns läuferisch derart überlegen, dass wir eine gewisse spielerische Gleichwertigkeit nur ganz selten in erfolgversprechende Aktionen umsetzen konnten. Selten habe ich in vielen Jahren der Beobachtung eine derart temporeiche Partie eines Gegners in der Bezirksliga gesehen und das von der ersten bis zur letzten Minute. Ständig haben die unsere Abwehr unter Druck gesetzt, nicht eine Sekunde war es möglich, sicher ein Passspiel nach vorne zu entwickeln und so vielen die drei Tore dann zwangsläufig und immer aus der läuferischen Überlegenheit des Gegners heraus gegen uns.
Okay, heute klar verloren. Trotzdem können wir aus der heutigen Partie auch Positives mitnehmen. Das spielerische Potential, in dieser Liga mitzuspielen, haben wir ganz bestimmt. Nicht jeden Spieltag trifft man auf einen derart bissigen, kampf- und laufstarken Gegner wie heute; aber der Lerneffekt muß sein, dass die gesamte Mannschaft noch aggressiver mit allen fairen Mitteln dagegenhält und sich so Erfolgserlebnisse, sprich Tore, so zwangsläufig erarbeitet wie heute unser Gegner.
Wir können das, wenn alle mitziehen !

Kommentare sind geschlossen.