Kummerfelder SV

eingetragener Verein seit 1960

Riesenerfolg für die KSV-Cricketsparte: Aufstieg in die Bundesliga geschafft !

Was für eine rasante Entwicklung der Cricketsparte im KSV:

Sieg im Finale am 8.10.2017 um den Aufstieg in die Bundesliga gegen Eintracht Nordhorn !

Das bedeutet gleich dreierlei:

1. Das KSV Team ist nun Meister der Regionalliga Nord!
2. Das Meisterteam des KSV spielt Cricket künftig erstklassig in der Bundesliga !
3. Zum ersten Mal in der 57jährigen Vereinsgeschichte erreicht ein Team des Kummerfelder Sportvereines in einer Sportart die höchste Klasse.

Ein solcher Erfolg ist nun zuerst mal einen ganz herzlichen Glückwunsch wert! Gesamtvorstand, Spartenvorstände, Spartenleiter aller Sparten des KSV gratulieren im Namen aller Vereinsmitglieder zu diesem großartigen Sieg und zum Aufstieg in die Cricket-Bundesliga !

Das alles entscheidende Finalspiel fand in Hamburg-Billstedt – also auf neutralem Boden- statt und es war ein spannendes, packendes Spiel, indem die Nordhorner 116 „Runs“ (Punkte) erzielten, das KSV -Team also mindestens 117 Runs zum Sieg brauchte.
Und das gelang !
Gewonnen hat natürlich das gesamte Team; aber wie in jeder Sportart prägen auch beim Cricket herausragende Spieler das Geschehen. Hassan Waseem, Spartenleiter der Cricketsparte im KSV nennt hier zuerst Marvin Brown, den Riesen aus den WestIndies, der quasi die halbe Mannschaft von Nordhorn „auseinander genommen“ hat. 5 Spieler hat er ausscheiden lassen und dazu 15 Punkte selber erzielt. Er nennt aber auch den deutschen Nationalspieler Dushant Kumar, der als so bezeichneter „Wicketkeeper“ (etwa wie Torwart im Fußball) allein 6 Bälle gefangen hat.

Künftig geht es in der geteilten Bundesliga  unter anderem gegen folgende Mannschaften
HSV, SC Europa (Hamburg), THCC (Hamburg) Hannover, Göttingen, Bremen.

Das wird mit Sicherheit spannend zu beobachten, wie sich unser Bundesliga-Cricketteam in diesem illustren Kreis der Besten in Deutschland schlagen wird.

Vorher dürfen wir aber gemeinsam diesen Erfolg gebührend feiern. Mal sehen, was uns da einfällt. Auf jeden Fall ist der gesamte Verein stolz auf seine Cricketspieler und deren gelungene Integration in unseren Verein und  sind gespannt auf die neue Saison im deutschen Cricketoberhaus, der Bundesliga !

Kommentare sind geschlossen.